Diese Seite druckenDie zugehörigen Dokumente anzeigen (Liste)Kommentare zu diesem Thema
Menü

Zugtour Ammertalbahn: Landschaftsgenuss zwischen Schönbuch und Wurmlinger Kapelle

Mit der Ammertalbahn zum Wandern und Inliner fahren: Broschüre Zugtour Ammertalbahn wirbt für das Ammertal



"Mit der Ammertalbahn haben unsere Bürgerinnen und Bürger eine sehr umweltfreundliche und bequeme Möglichkeit, tolle Wandertouren in den Schönbuch und ins Ammertal selbst zu machen und selbst während der Zugfahrt noch einiges zu erleben. Wir hoffen, dass wir mit der neuen Broschüre Zugtour Ammertalbahn, die rechtzeitig zum 100-jährigen Jubiläum dieser Zugstrecke in diesem Jahr fertig geworden ist, viele Menschen dazu bewegen zu können", erklärten der Vorsitzende des Zweckverbandes ÖPNV im Ammertal, Landrat Joachim Walter, und naldo-Geschäftsführer Wolfgang Lang am Montag (12. Januar 2009). Mit einem Halbstundentakt unter der Woche und einem Stundentakt am Wochenende biete das Regelangebot der Ammertalbahn ideale Voraussetzungen dafür, das eigene Auto in der Freizeit auch mal stehen zu lassen. "So sind unbeschwertes Genießen und eine entspannte Heimkehr garantiert".

Der neue Flyer enthält neben fünf attraktiven Wandertouren und einer Inlinetour, die auf die Haltestellen der Ammertalbahn abgestimmt sind, auch eine interessante Beschreibung der Zugstrecke an sich. Unter dem Motto "Landschaftsgenuss zwischen Schönbuch und Wurmlinger Kapelle" kann während der Zugfahrt viel Interessantes entdeckt werden, vom mühsamen Weinanbau in Unterjesingen, den Untaten der Ammer bis hin zum Kinderreichtum in Entringen - und natürlich darf auch ein bißchen Eisenbahnnostalgie nicht fehlen. Mit dem Naldo-Tagesticket für bis zu 5 Personen hat Naldo das passende Tarifangebot für gemeinsame Ausflüge.

Mit der Zugtour Ammertalbahn setze der Verkehrsverbund naldo einen vorläufigen Schlusspunkt unter sein erfolgreiches Projekt "Zugtouren im naldoland". Nach "Zugtouren" auf der Ermstalbahn, der Schwäbischen Alb-Bahn, der Zollern-Alb-Bahn 1-3, sei dies nun der fünfte und vorläufig letzte Flyer dieser Reihe.

Die Broschüre "Zugtour Ammertalbahn: Landschaftsgenuss zwischen Schönbuch und Wurmlinger Kapelle" ist erhältlich beim Zweckverband ÖPNV im Ammertal (Tel. 07071/207-4350, e-mail: post@ammertalbahn.de) sowie beim Verkehrsverbund naldo (Tel. 07471/93019696, verkehrsverbund@naldo.de). Der Broschüre kann zudem in elektronischer Form hier abgerufen werden.

Links



Hier zusammengefasst die Links zu den Ausflugtipps aus der Broschüre:




Die zugehörigen Dokumente anzeigen (Liste) Weiterführende Informationen zum Thema ...

Kommentare: